Traywerkzeuge für die Automatisation

Entwicklung und Herstellung von Traywerkzeugen

Durch die Jahrelange Erfahrung und das Miterleben der fortschreitenden Automatisation mit Tray-Werkzeugen kann Ihnen das Team der Schubert GmbH als optimaler Partner für die Auslegung und Werkzeugfertigung Ihrer Trays zur Seite stehen.

Die Schubert Gmbh legt Ihre Tray-Werkzeuge nach allen für Sie relevanten Parametern fest und begleitet Sie vom ersten Layout über die Musterherstellung bis hin zum Serienwerkzeug.

Zu den wichtigsten Parametern eines gelungenen Traywerkzeugs zählen:

  • Maximale Nutzenanzahl im Tray
  • Maximal mögliche Stapelhöhe im Kleinladungsträger (KLT), im Karton oder auf Europaletten
  • Automatisation des Trays in modernen Handlingsanlagen
  • Gute Tiefziehbarkeit des Werkzeugs durch tiefziehfreundliche Auslegung ‐ wenn nötig unterstützt durch Oberstempeltechologie
  • Hohe Passgenauigkeit des Bauteils und daraus hervorgehende Transportsicherheit


Formwerkzeuge für Trays

Fertiges Tiefziehmuster eines Trays für den Einsatz in der Automatisation


Vom Entwurf eines Traywerkzeugs bis zu dessen Wartung -
alles aus einer Hand


1. Trayauslegung

Nach einem Erstgespräch in welchem Sie uns Ihre wichtigen Auslegungskriterien mitteilen, erstellt die Schubert GmbH Ihnen ein erstes Layout als Gesprächsgrundlage für Ihre Handlingsmaschinenhersteller, die Produktion oder Logistik. Dieses Layout spiegelt Ihr fertiges Tray wieder.


2. Mustererstellung

Nach Freigabe des Layouts erstellt Ihnen die Schubert GmbH eine Musterform aus Aluminium und thermoformt ihnen erste Tiefziehmuster. Diese dienen als Gesprächsgrundlage im Bezug auf die Bauteillage und die Zuführbarkeit bzw. Entnehmbarkeit des Bauteils. Ebenfalls lässt sich mit Hilfe eines Musters das Stapelspiel in Z-Achse bewerten. Eine Musterform dient Ihnen als Diskussionsgrundlage für Ihre Schnittstellen.

Schnell und unkompliziert sind wir für Sie da!

Wir unterstützen Sie gerne bei der technischen Auslegung ihrer Formwerkzeuge.
Von Beginn an oder auch in späteren Prozessschritten :)

Schubert GmbH  •  Tel: +49 (0)7261 - 5849


3. Serienwerkzeug

Nach Musterfreigabe erstellt Ihnen die Schubert Gmbh ein fertiges Werkzeug. Wir haben uns über die Jahre Erfahrung mit allen gängigen Werkzeugvarianten erarbeitet. Darunter zählen auch Hinterschnittwerkzeuge, Klappenwerkzeuge sowie Schieberwerkzeuge. Erfahren im Hinblick auf mögliche Tiefziehproblematiken, ermöglichen wir Ihrem Werkzeug eine maximal gute Thermoformbarkeit. Eventuell auch durch Unterstützung eines Oberstempels, welcher Ihnen eine Ausformung von Engstellen und komplexen Geometrien bei gutem Folienverhältniss ermöglicht.

Die Schubert GmbH versteht sich als Spezialist für alle gängigen neuen sowie älteren Plattentiefziehmaschinen und Rollentiefziehmaschinen, unter anderem der Fabrikate:


• Illig (HSA Serien) • Hamer • Geiss




Treten Sie mit uns in Kontakt für Ihr persönliches Angebot!



4. Werkzeugwartung / Änderungsanpassungen

Die Schubert GmbH kümmert sich um Ihre wartungsbedürftigen Werkzeuge und bietet Ihnen deren Überholung bei Eigenwerkzeugen als auch bei Fremdwerkzeugen an.

Zu unserem Service zählen:

Instandsetzung geringer Beschädigungen durch Schmirgel Arbeit oder Nachfräsen
Erneuern von beweglichen Werkzeugteilen wie beispielsweise Klappen oder Schieberelementen
• Oberflächenbehandlung mittels Perlstrahlen.
Bei Änderungen am zu verpackenden Bauteil kann Ihnen das Team der Schubert GmbH mit Sicherheit eine kostengünstige Lösung unterbreiten.




Schubert GmbH in Sinsheim - Unsere langjährige Erfahrung macht uns zu Profis in der Konzeption selbst anspruchvollster Blisterwerkzeuge

Einblick in unser Portfolio